Obereggen AG & Tourismusverein Eggental

.
 

Sommer

fotoGeführte Wanderungen bei denen die Gäste von fachkundigen Wanderführern begleitet werden. Die Anmeldung mit Angabe der Teilnehmerzahl ist bis zum vorhergehenden Tag 18.00 Uhr zu tätigen. Anruf genügt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, ist kostenlos und reserviert für Gäste im Besitz der Bonuscard.
Der Ausgangspunkt kann jeden Dienstag und Donnerstag mit dem Wanderbus erreicht werden. Aus Sicherheitsgründen kann der Bergführer oder Tourenbegleiter das geplante Programm oder den vorgesehenen Routenverlauf eigenmächtig abändern (z.B. Wetter, mangelndes Können der Teilnehmer oder andere unvorhergesehene Umstände).

Ausführliche Beschreibung der Wandertouren

Aufs Weißhorn

Leichte bis mittelschwere Wanderung mit Gipfelbesteigung und herrlichem Ausblick zu den Dolomiten, zum Ortlergebiet, Brenta und Alpenhauptkamm.
Erforderlich sind gute Wanderschuhe, Schwindelfreiheit, Ausdauer und eine leichte Verpflegung.
Ausgangspunkt: Laabalm
Anfahrt: mit eigenem Pkw
Zeit: 10.00 Uhr
Route: Von der Laabalm über den Weg 1 zur Neuhütt, auf Weg 5a und 5 weiter zum Weißhorn 2313m, Abstieg zum Jochgrimm und auf Weg 1 zurück zur Neuhütt und Laabalm.
Gehzeit: 6-7 Stunden
Rückkehr: 16.00 Uhr auf der Laabalm

Bletterbachschlucht

Leichte, landschaftlich und naturkundlich sehr schöne Wanderung in die geologisch interessante Schlucht des Bletterbaches, der an der Nordwestflanke des Weißhorns entspringt. Ohne großen Höhenunterschied mit mehreren Einkehrmöglichkeiten.
Erforderlich sind gute Wanderschuhe, Ausdauer und eine leichte Verpflegung.
Ausgangspunkt: Bushaltestelle Wallfahrtsort Maria Weißenstein (1520m)
Anfahrt: mit Wanderbus Zeit: 10.10 Uhr
Route: Von der Bushaltestelle Maria Weißenstein auf dem Wanderweg S zur Schönrastalm, Schmiederalm und über den Weg G zur Lahneralm. Auf Weg 3 in den Bletterbach, weiter in die Schlucht und auf dem Weg G zurück auf die Lahneralm. Anschließend auf Weg 3 ins Klösertal und über den Wanderweg E5, S zurück zum Ausgangspunkt.
Gehzeit: 5-6 Stunden
Rückkehr: 17.00 mit Wanderbus

Hirzlweg

Mittelschwere Bergwanderung am Fuße des Rosengartens mit schönem Ausblick zum Latemar. Erforderlich sind gute Wanderschuhe, Schwindelfreiheit, Ausdauer und eine leichte Verpflegung.
Ausgangspunkt: Hotel Savoy - Karerpaß
Anfahrt: mit Wanderbus Zeit: 10.20 Uhr,
Route: Hotel Savoy - Karerpaß (1745m) über den Wanderweg 548 und 552 auf den Hirzlweg, weiter entlang des Weges 549 zur Rotwanddhütte und auf dem Weg 548 zurück zum Ausgangspunkt.
Gehzeit: 5-6 Stunden
Rückkehr: 17.00 Uhr

Vaiolonpass im Rosengarten

Mittelschwere Berg- und Felswanderung im Rosengartenmassiv, am Fuße der Teufelswand. Herrliche Ausblicke auf die Bergwelt der Dolomiten und Alpen.
Erforderlich sind gute Wanderschuhe, Schwindelfreiheit, Ausdauer und eine leichte Verpflegung
Ausgangspunkt: Talstation Sessellift Paolina (1620 m) Anfahrt: mit Wanderbus Zeit: 10.20 Uhr
Route: Auffahrt mit dem Sessellift (zu bezahlen, Paolinahütte (2125 m), auf Weg 539 und 551 zum Vaiolonpaß (2560m), Abstieg auf Wanderweg 541 zur Rotwandhütte (2280m) und über den Weg 548 zum Karerpaß. Über den Weg 6 zum Ausgangspunkt und Abfahrt mit dem Sessellift.
Gehzeit: 5 Stunden
Rückkehr: gegen 17.00 Uhr

Geologischer Wanderweg

Naturlehrpfad, der um den Doss Capel herumführt, gewährt Einblicke in die Erdgeschichte und bietet eine wunderschöne Bergflora.
Ausgangspunkt: Tourismusbüro Obereggen
Anfahrt: mit eigenem Pkw
Zeit: 10.00 Uhr
Route: Autofahrt bis zum Parkplatz unterhalb der Mayrlalm, ca. 3 km. Über den Weg 9 und 505 weiter zur Zischgalm und über den Wanderweg 504 zum Satteljoch. Auf Weg 22 zum Doss Chapel und über den Wanderweg 51 und 73 zur Malga Pampeago.
Über den Weg 505 zurück zur Zischglam und zum Auto.
Gehzeit: 5 Stunden
Rückkehr: 17.00 Uhr

Pisahütte/Rifugio Torre di Pisa

Mittelschwere Berg- und Felswanderung in den Latemar, über die Gamsstallscharte auf den Gipfel und zur Pisahütte. Schöne Rundsicht. Die Latemarhütte ist bewirtschaftet.
Erforderlich sind gute Wanderschuhe, Schwindelfreiheit, Ausdauer und eine leichte Verpflegung.
Ausgangspunkt: Tourismusbüro Obereggen
Anfahrt: mit eigenem Pkw
Zeit: 9.30 Uhr
Route: Auffahrt mit dem Sessellift (zu bezahlen) und von der Bergstation (2150m) Aufstieg auf Weg 18 zur Gamsstallscharte (2560m), weiter über Weg 516 zur Pisa Hütte. Abstieg über den Weg 516 und 22 zum Mayrlboden (2037m). Rückfahrt mit dem Sessellift Oberholz nach Obereggen.
Gehzeit: 5 Stunden
Rückkehr: 17.00 Uhr

Cigoladepass im Rosengarten

Mittelschwere Berg- und Felswanderung im Rosengartenmassiv, am Fuße der Teufelswand. Herrliche Ausblicke auf die Bergwelt der Dolomiten und Alpen.
Erforderlich sind gute Wanderschuhe, Schwindelfreiheit, Ausdauer und eine leichte Verpflegung
Ausgangspunkt: Talstation Sessellift Paolina (1620 m)
Anfahrt: mit Wanderbus
Zeit: 10.20 Uhr
Route: Auffahrt mit dem Sessellift (zu bezahlen), über Weg 539 zur Rotwandhütte (2280m) und über den Weg 541 zum Cigoladepass, über den Schafsteig und Weg 541 zurück zur Rotwandhütte, Paolinahütte (2125m), Abfahrt mit dem Sessellift Rosengarten.
Gehzeit: 5 Stunden
Rückkehr: 17.00 Uhr

Monte Agnello

Mittelschwere Berwanderung über die Eggentaler Almen mit herrlichem Blick in die Lagorai Gruppe und in die Bergwanderung.
Erforderlich sind gute Wanderschuhe, Schwindelfreiheit, Ausdauer und eine leichte Verpflegung
Ausgangspunkt: Obereggen
Anfahrt: mit eigenem Pkw
Treffpunkt: Tourismusbüro Obereggen
Zeit: 9.30 Uhr
Route: Autofahrt bis zum Parkplatz unterhalb der Mayrlalm, ca. 3 km. Über den Weg 9 und 505 weiter zur Zischgalm und über den Wanderweg 505 und 514 zur Malga Caserina. Weiter über den Weg 514 zum Bivak La Porta und über den Weg 515 auf den Monte Agnello. Abstieg über den Weg 51-515-22 zur Ganischgeralm und über den Weg 9 zurück zum Parkplatz.
Gehzeit: 5 Stunden
Rückkehr: 16.00 Uhr

Prospekte und Informationen per e-Mail

[ITALIEN] [SÜDTIROL] [EGGENTAL] [HOTELS] [WETTER] [WINTERSPORTBERICHT]

1997-2011 Teletour Online